Unternehmen

Rutzen Amplifiction wird sich 2017 mit seinen Produkten formieren.
Im Vorfeld entwickelte Markus Rutzen schon bereits seit dem Jahre 2004 die ersten Prototypen an Röhren Topteilen und Röhren Rack Amps.

Konzept

Das Konzept das hinter den Entwicklungen der Röhrenamps steht, ist Bühnentaugliche kompakte und Funktionelle Verstärker zu bauen die in ihren Features keine Kompromisse zulassen.

Geschichte

In den 90er Jahren spielte Markus Rutzen als Gitarrist in zahlreichen Bands im Raum Reutlingen, daher hatte er eine ganz genaue Vorstellung davon wie ein guter Röhren Amp klingen sollte ohne meterhohe Effekt Racks anschließen zu müssen, nur leider gab es keine Verstärker auf dem Markt zu kaufen der diesem Wunschtraum entsprachen.

Wissen

Seine Ausbildung zum Radio-, Fernsehtechniker und Kommunikationselektroniker sowie die große Erfahrung in der Reparatur und Instandsetzung von Röhrenverstärkern führten ihn Ende des Jahres 2003 zu dem Entschluss seine Erfahrungen und Ideen in eigenen Produkten zu verwirklichen.